• Startberechtigt sind Läuferinnen und Läufer des Jahrgangs 2003 oder älter.
  • Vorlage einer unterschriebenen Haftungsausschlusserklärung, bei Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten (Startnummernausgabe).
  • Kein Anspruch auf Startgelderstattung bei Nichtantritt.
  • Die Startnummer ist zu jeder Zeit sichtbar im Brust- Bauchbereich zu tragen.
  • Disqualifiziert wird: wer sich nicht an die Straßenverkehrsordnung hält (Beispiel: das bewusste Gefährden anderer Verkehrsteilnehmer führt zur sofortigen Disqualifikation; kleinerere Verstöße werden mit einer Zeitstrafe von 5 Minuten geahndet. Disqualifiziert wird, wer die Laufstrecke abkürzt, Müll in die Natur entsorgt, verbal grob ausfallend wird, körperliche Gewalt anwendet, zu langsam läuft. (>9 min/km), Cutoff-Zeit in Tanzmühle: 90 min
  • Teilnahme an der Einweisung zum Lauf (kurz vor dem Start).
  • Während der Veranstaltung und des Rahmenprogramms wird Bild- und Filmmaterial erstellt. Die Teilnehmenden erklären sich einverstanden, dass das Bild- und Filmmaterial zu Informations-, Werbe- und Marketingzwecken uneingeschränkt genutzt werden darf. Die Teilnehmenden haben keinen Anspruch auf Vergütung durch die Bild- oder Filmaufnahmen.
  • Den Anweisungen der Organisatoren ist Folge zu leisten.
  • Der Läufer erkennt es an, wenn sich, aufgrund von organisatorischen Gegebenheiten, die Bedingungen des Laufes spontan ändern. Dies können z.B. sein: Änderungen der Laufstrecken usw.
  • Nur wer an der Siegerehrung teilnimmt, hat Anspruch auf die möglichen Gewinne, Auszeichnungen und Tombolapreise.
  • Stornierung: Eine Stornierung ist bis 21. April 2019 ohne die Angabe von Gründen möglich. Die Startgebühr wird zurückerstattet. Ab dem 22. April wird die Startgebühr bei Absage nicht mehr rückerstattet. Die Übertragung des Startplatzes an einen Dritten ist aber bis zur Veranstaltung möglich.